Hallo liebe POP TO GO - Interessierte,

es gibt neue Informationen rund um die POP TO GO Förderung und Antragstellung im Rahmen des Bundesprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" (2018-2022).

  1. Frist für Einreichung der Kooperationsvereinbarung ab jetzt geändert
  2. Inhaltliche Ergänzung im Zuwendungsvertrag (zur Information)
  3. Ergänzende Informationen für die nächsten Antragstellungen 
  4. Aktualisierung wichtiger Dokumente auf der PopToGo-Website (Downloads) – bitte neu herunterladen!

Wer den Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchte kann ihn jederzeit abbestellen (s.u.).

Euer Pop To Go - Team


Wichtige NEWS

1. Frist für Einreichung der Kooperationsvereinbarung ab jetzt geändert

Da der Letztzuwendungsempfänger und die Bündnispartner verbindliche Rahmenbedingungen für die Projektdurchführung brauchen, müssen der unterzeichnete Zuwendungsvertrag und die Kooperationsvereinbarung zum Projektstart vorliegen und beim Projektbüro eingereicht sein. Bei Verzögerungen oder Abweichungen ist eine Abstimmung mit der Projektbürozentrale notwendig.

Das Muster der Kooperationsvereinbarung wurde ebenfalls überarbeitet. Die Anlage Eigenleistungen aus dem Antrag ist dort als verbindliche Anlage beizufügen (nachzulesen unter „Bündnisbildung“ - siehe Punkt 4).

2. Inhaltliche Ergänzung im Zuwendungsvertrag (zur Information)

Der Bundesverband Popularmusik hat in den einzelnen Bundesländern Landespartner. Diese Partner kümmern sich um die Vernetzung im Bundesland und machen bei Bedarf weitere Angebote. Im Zuwendungsvertrag ist nun eine Freigabe zur Datenweiterleitung aus dem Antrag an den jeweiligen Landespartner ergänzt. Die Datenweitergabe ist optional. (nachzulesen im aktualisierten Dokument „Muster Zuwendungsvertrag“ – siehe Punkt 4).

3. Ergänzende Informationen für die nächsten Antragstellungen

Die nächste Frist zur Einreichung von Anträgen ist der 01.02.2019. Der früheste Projektstart ist der 01.04.2019. Neben der Anlage Eigenleistungen ist dann zusätzlich die Anlage Softwareeinsatz auszufüllen und bei den Projektunterlagen im Antrag hochzuladen.

4. Aktualisierung wichtiger Dokumente auf der PopToGo-Website (Downloads)

Unter DOWNLOADS sind im Zuge der vorher benannten Punkte und aufgrund eurer Rückmeldungen folgende Dokumente aktualisiert worden. Bitte ladet die Dokumente neu herunter!

Bündnisbildung:

  • Hinweise zur Bündnisbildung
  • Muster Kooperationsvereinbarung (!)

Antragstellung:

  • Hinweise zur Antragstellung
  • Hinweise zur Finanzierung
  • Anlage Eigenleistungen (!)

Mittelabruf:

  • Hinweise zum Mittelabruf
  • Muster Zuwendungsvertrag

Realisierung und Verwendungsnachweis:

  • Hinweise zur Abrechnung und zum Verwendungsnachweis
  • Belegliste (!)
  • Zahlenmäßiger Nachweis (!)

POP TO GO spricht sich rum

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr unter euren Kontakten auf den POP TO GO - Newsletter aufmerksam machen würdet. Die Newsletter-Anmeldung findet sich unter "AKTUELLES".


BMBF

Landesvertretungen

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Brandenburg
Brandenburg
Bremen
Bremen
Hamburg
Hamburg
Hessen
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz
Saarland
Saarland
Sachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Thüringen
Thüringen
 
 
Baden-Württemberg
1
Bayern
2
Berlin
3
Brandenburg
4
Bremen
5
Hamburg
6
Hessen
7
Mecklenburg-Vorpommern
8
Niedersachsen
9
Nordrhein-Westfalen
10
Rheinland-Pfalz
11
Saarland
12
Sachsen
13
Sachsen-Anhalt
14
Schleswig-Holstein
15
Thüringen
16

Gefördert durch

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung