Hallo liebe POP TO GO - Interessierte,

es gibt neue Informationen rund um die POP TO GO Förderung und Antragstellung im Rahmen des Bundesprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" (2018-2022).

Die verlängerte Abgabefrist für Projekte, die ab dem 01.01.2019 beginnen sollen, steht fest!

Die Anträge müssen nun bis zum 30.09.2018 über Kumasta digital eingereicht sein (vorher: 26.08.18).

Wer den Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchte kann ihn jederzeit abzubestellen (s.u.).

Euer Pop To Go - Team


Updates POP TO GO Website

Unsere Programmwebsite www.poptogo.de wird derzeit immer noch aktualisiert und nach und nach mit Informationen und Material gefüttert. Unter dem Reiter "POP TO GO 2018-2022" findet ihr dann alles was ihr braucht, um Projekte zu initiieren, Förderung zu beantragen und Projekte ordnungsgemäß durchzuführen. Schaut also regelmäßig vorbei, um Neues zu entdecken.

Wir haben die "Leerstellen" beseitigt. Sämtliche Informationen zu POP TO GO sind jetzt in Textform online - schaut mal rein!


POP TO GO spricht sich rum

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr unter euren Kontakten auf den POP TO GO - Newsletter aufmerksam machen würdet. Die Newsletter-Anmeldung findet sich unter "AKTUELLES".


BMBF

Landesvertretungen

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Brandenburg
Brandenburg
Bremen
Bremen
Hamburg
Hamburg
Hessen
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz
Saarland
Saarland
Sachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Thüringen
Thüringen
 
 
Baden-Württemberg
1
Bayern
2
Berlin
3
Brandenburg
4
Bremen
5
Hamburg
6
Hessen
7
Mecklenburg-Vorpommern
8
Niedersachsen
9
Nordrhein-Westfalen
10
Rheinland-Pfalz
11
Saarland
12
Sachsen
13
Sachsen-Anhalt
14
Schleswig-Holstein
15
Thüringen
16

Gefördert durch

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung