Hallo liebe POP TO GO - Interessierte,

es gibt neue Informationen rund um die POP TO GO Förderung und Antragstellung im Rahmen des Bundesprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" (2018-2022).

Wer den Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchte kann ihn jederzeit abzubestellen (s.u.).

Euer Pop To Go - Team


Aktuelle 3. Ausschreibungsrunde für die Antragstellung

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
hiermit erhalten Sie die Informationen für die dritte Runde der Antragstellung in 2018 bei Pop To Go.
 
Aufgrund der erhöhten Nachfrage öffnen wir diese Runde für Herbst- und Jahresend-Projekte in 2018, die ab dem 1.10.2018 starten und bis maximal zum 31.12.2018 laufen. Anträge zu diesen Projekten müssen bis zum 31.7.2018 elektronisch bei Kumasta eingereicht sein.
 
Zudem ist die Runde geöffnet für Projekte, die ab dem 1.1.2019 starten. Damit wird der Übergang in das neue Kalenderjahr sichergestellt. Planen Sie die Projekte bitte mindestens bis März 2019, um Ihre Winterprojekte abzusichern. Anträge zu diesen Projekten müssen bis zum 26.8.2018 elektronisch bei Kumasta eingereicht sein.
 
In 2019 sind dann folgende Ausschreibungen geplant:

  • Im Januar für Projekte ab dem 1.3.2019 und zur langfristigen Absicherung von Sommercamps.
  • Im Mai für Projekte ab Anfang Juli  (kurzfristige Sommerprojekte) und zur langfristigen Absicherung von Herbstcamps.
  • Im August für kurzfristige Herbstprojekte sowie Jahresendprojekte und Übergangsprojekte für 2019.

Hinweise zur Antragstellung:

  • Projekte, die in 2018 laufen, müssen in ein einem Gesamtprojektantrag geplant werden, der spätestens zum 31.12.2018 endet (Gesamtprojektzeitraum).
  • Projekte, die ab dem 01.01.2019 starten, müssen in einem neuen Gesamtprojektantrag geplant werden, der spätestens zum 31.12.2019 endet (Gesamtprojektzeitraum).
  • Zu den genannten Fristen (31.7.18 und 26.8.18) genügt eine elektronische Einreichung bei Kumasta. Ausdruck und Unterzeichnung des Antrages sowie Versand per Post an das Projektbüro sind nur für bewilligte Anträge nötig. Im Fall einer Bewilligung erhalten Sie dazu die Aufforderung vom Projektbüro.
  • Anträge, die nach den benannten Fristen elektronisch eingereicht werden, können für diese Ausschreibungsrunde nicht mehr berücksichtigt werden.

Verbindliche Dokumente für die Antragstellung:

  • Hinweise 1 Bündnisbildung
  • Hinweise 2 Antragstellung in Kumasta
  • Hinweise 3.1 Musterkalkulation
  • Hinweise 3.2 Zur Finanzierung
  • Fachliches Rahmenkonzept Pop To Go
  • Förderrichtlinie Kultur macht stark
  • Definition Außerunterrichtlichkeit
  • Anlage – Eigenleistungen der Bündnispartner je Projekt

Bitte beachten Sie alle Hinweise (besonders aus H2 sowie H3.1&2) und arbeiten Sie sie sorgfältig in die Anträge ein.
 
Informationen zur Jurysitzung:

Nach der fristgerechten Einreichung Ihrer Anträge erstellt das Projektbüro die Prüfvermerke und stellt die Informationen für die Jury zusammen. Änderungen an den Anträgen nach dem 31.7. bzw. 26.8.2018 und vor der Jurysitzung am 10.9.2018 sind nicht vorgesehen.

Nach der Jurysitzung am 10.9.2018 erhalten Sie eine umfassende Rückmeldung vom Projektbüro und die Möglichkeit zur Nachbearbeitung der Anträge.

Beratung:

Die Antragsberatung wird allen Antragstellern empfohlen, um den Spezifika von Pop To Go gerecht zu werden.
Antragsteller, die erstmalig bei Pop To Go beantragen möchten, werden ab sofort beraten.
Zur Beratung von Anträgen müssen diese bei Kumasta elektronisch eingereicht werden und es muss ein Beratungstermin vereinbart werden. Der Antrag muss mindestens 2 Tage vor dem verabredeten Beratungstermin elektronisch bei Kumasta eingereicht werden.
 
Bitte melden Sie sich für die Terminvereinbarung zur Beratung bei der Projektbürozentrale unter 0381/4031944 oder unter music@poptogo.de.

Zur Terminvereinbarung benötigen wir folgende Informationen:

Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre Antragsnummer(n) oder den Hinweis auf Erstberatung. Wir weisen Ihnen eine Beraterin oder einen Berater aus unserem Team (Uwe Bobsin, Christa Dziallas oder Erik Hamann) zu. Der- oder diejenige ruft Sie zu dem verabredeten Termin an.

Pro Antrag ist eine Beratung vorgesehen, um alle Fragen zu klären. Sollten Sie weitere Beratungen benötigen, muss ein neuer Termin über die Zentrale vereinbart werden. Der Berater oder die Beraterin kann dabei wechseln.
 
Besten Gruß,
 
Das Projektbüro-Team
 
Pop II Go ▸ Projektbüro
Konrad-Zuse-Straße 1a | 18184 Roggentin
Home www.poptogo.de


POP TO GO Website

Unsere Programmwebsite www.poptogo.de wird derzeit immer noch aktualisiert und nach und nach mit Informationen und Material gefüttert. Unter dem Reiter "POP TO GO 2018-2022" findet ihr dann alles was ihr braucht, um Projekte zu initiieren, Förderung zu beantragen und Projekte ordnungsgemäß durchzuführen. Schaut also regelmäßig vorbei, um Neues zu entdecken.

Unter den Downloads findet ihr ie aktuellen Dokumente

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr unter euren Kontakten auf den POP TO GO - Newsletter aufmerksam machen würdet. Die Newsletter-Anmeldung findet sich unter "AKTUELLES".


BMBF

Landesvertretungen

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Brandenburg
Brandenburg
Bremen
Bremen
Hamburg
Hamburg
Hessen
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz
Saarland
Saarland
Sachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Thüringen
Thüringen
 
 
Baden-Württemberg
1
Bayern
2
Berlin
3
Brandenburg
4
Bremen
5
Hamburg
6
Hessen
7
Mecklenburg-Vorpommern
8
Niedersachsen
9
Nordrhein-Westfalen
10
Rheinland-Pfalz
11
Saarland
12
Sachsen
13
Sachsen-Anhalt
14
Schleswig-Holstein
15
Thüringen
16

Gefördert durch

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung