POP TO GO Formate

  • OPEN UP

    Pop To Go wird euch begeistern...

  • CREATIVE

    Pop To Go lässt euch Musik entdecken...

  • WORK OUT

    mit Pop To Go könnt ihr trainieren...

  • ON STAGE

    Pop To Go bringt eure Ideen auf die Bühne...

  • TOGETHER

    mit Pop To Go von Profis lernen...

OPEN UP

POP TO GO - OPEN UP ist die Eröffnung, die Interesse weckt, an Schulen oder im Wohnumfeld. Hier werden auch die Weichen gestellt für langfristig engagierte lokale Bündnisse zur Unterstützung der jungen Musikbegeisterten.

Thema

Eröffnung des Mediums Musik über Popularmusik, der Möglichkeiten, der Wirkungen

In diesem Format werden Maßnahmen durchgeführt, die geeignet sind, den ersten Zugang zu den Zielgruppen zu schaffen, über das Projekt, seine Formate und Maßnahmen zu informieren, Interesse für eine weitere Beschäftigung im Rahmen von Popularmusik zu wecken und letztlich Teilnehmer/innen aus der Zielgruppe zu gewinnen.

Empfohlene Zielorientierung

Die angesprochenen Kinder und Jugendlichen haben Lust an Maßnahmen von Pop To Go teilzunehmen.

Die grundlegende Einstellung zur Musik hat sich bei den beteiligten Kindern und Jugendlichen durch ein anderes Blickfeld auf Möglichkeiten, Nutzen und Wirkung von Musik gewandelt.

Das Interesse an einer intensiveren Beschäftigung mit Popularmusik ist geweckt oder größer geworden.

Mögliche Inhalte

  1. Konzert / Mitmachkonzert
  2. Workshops
  3. Informationen zum Programm

Geförderte Kompetenzbereiche

Durch die Erkenntnis und Wahrnehmung der tatsächlichen individuellen Beziehung zur Popularmusik und sich daraus ableitender Möglichkeiten erfahren die Teilnehmenden eine erste Kompetenzsteigerung. Die veränderte Einstellung zur Musik und zum Gebrauch von Musik sowie der Erkenntnisgewinn erhöhen letztlich das Selbstbewusstsein und die Willenskraft.
Das Format bereitet förderbare Kompetenzbereiche grundlegend vor, indem Individuum und das Medium Popularmusik in eine neu definierte Beziehung eintreten.

Dauer / Frequenz und Teilnehmer/innen-Struktur

10 Stunden pro Maßnahme (an ein oder zwei Tagen durchführbar)

ca. 80 Teilnehmer/innen (7-18 Jahre in Altersgruppen)

Kontakt Interessenten

Landesvertretungen

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Brandenburg
Brandenburg
Bremen
Bremen
Hamburg
Hamburg
Hessen
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz
Saarland
Saarland
Sachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Thüringen
Thüringen
 
 
Baden-Württemberg
1
Bayern
2
Berlin
3
Brandenburg
4
Bremen
5
Hamburg
6
Hessen
7
Mecklenburg-Vorpommern
8
Niedersachsen
9
Nordrhein-Westfalen
10
Rheinland-Pfalz
11
Saarland
12
Sachsen
13
Sachsen-Anhalt
14
Schleswig-Holstein
15
Thüringen
16

Gefördert durch

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung