Dörries, Claas-Henning

Dörries, Claas-Henning

Bass - E-Bass- und Kontrabassunterricht, Band-Coaching im Bereich Jazz, Rock, Pop.

Hannover

Claas-Henning Dörries studierte Instrumentalpädagogik im Hauptfach E-Bass und Kontrabass am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Seither arbeitet er als Musiker und Musikpädagoge in Hannover, Osnabrück und Hildesheim.

Seit 2016 belegt er zudem den Masterstudiengang „musik.Welt - Kulturelle Diversität in der musikalischen Bildung“ an der Universität Hildesheim.

Am Center For World Music ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt INTEGRA involviert.

Zu seinen künstlerischen Spezialgebieten zählen: Modern Grooves (Hip Hop, R’n’B, Neo Soul, Funk&Soul, elektronische Musik), Jazz, Rock und Pop.

Zurzeit aktiv in folgenden Formationen:

  • The Undun (Hip Hop)
  • FouFou (Jazz)
  • The Aqualung (Alternative)
  • Tabeah (Ambient Pop, Postrock)
  • Makatumbe (World-Groove)

Von allen Bands sind Tonträger im Handel erhältlich. 

Claas-Henning Dörries
 

Landesvertretungen

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Brandenburg
Brandenburg
Bremen
Bremen
Hamburg
Hamburg
Hessen
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz
Saarland
Saarland
Sachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Thüringen
Thüringen
 
 
Baden-Württemberg
1
Bayern
2
Berlin
3
Brandenburg
4
Bremen
5
Hamburg
6
Hessen
7
Mecklenburg-Vorpommern
8
Niedersachsen
9
Nordrhein-Westfalen
10
Rheinland-Pfalz
11
Saarland
12
Sachsen
13
Sachsen-Anhalt
14
Schleswig-Holstein
15
Thüringen
16

Gefördert durch

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung