POP TO GO Formate

  • OPEN UP

    Pop To Go wird euch begeistern...

  • CREATIVE

    Pop To Go lässt euch Musik entdecken...

  • WORK OUT

    mit Pop To Go könnt ihr trainieren...

  • ON STAGE

    Pop To Go bringt eure Ideen auf die Bühne...

  • TOGETHER

    mit Pop To Go von Profis lernen...

Melting Pop: Pop & Diversity

18.09.2013

Hamburg, 17. September 2013. Auftaktveranstaltung Pop To Go Hamburg am Samstag 28.09. 16-20 Uhr am Hein-Köllisch-Platz - Hier lernen Jugendliche Hamburgs Popkultur persönlich kennen!

Melting Pop Hamburg

Melting Pop geht neue Wege, denn Musikvermittlung entert die Straße, belagert die Clubs und stürmt die Bühne! Hierfür hat sich ein dickes Bündnis an Partnern gebildet, die sich die Förderung von Popularmusik in Hamburg auf die Brust geschrieben haben. RockCity Hamburg e.V. als Regionalvertretung des Bundesverband Popularmusik e.V., die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, das festival eigenarten sowie die Agentur klinkenborg.communications bieten Melting Pop: Pop & Diversity auf St.Pauli – ein Projekt, das voraussichtlich in den nächsten 5 Jahren kontinuierlich und divers aufgebaut und ausgebaut wird. Melting Pop ist Teil des bundesweiten Projekts Pop To Go - unterwegs im Leben des Bundesverband Popularmusik e.V. (BVPop) und wird gefördert durch das Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Am 28.09. von 16-20 Uhr startet Melting Pop mit einem Open Air Konzert auf dem Hein-Köllisch-Platz auf St.Pauli und einem begleitenden Workshop-Programm,  das Kurse in allen Disziplinen der populären Musik anbietet. Alle Angebote sind kostenfrei!

Auf der Bühne:

Schmidts Kater // Emily Roberts // Game Ove // Bo Flower // One United u.v.m.

Workshops vor Ort:

Band/ Festivalista/ Musikvideo/ Tanz/ Performance / Veranstaltungstechnik u.v.m.

Workshops in den Herbstferien:

Eventmanagement /Bühnen- und Bandfotografie / Konzertbooking / Vocals / Texten / Komponieren / Produzieren u.v.m.

Nach dem Auftakt und den Ferienworkshops geht es weiter mit der anschließenden Stadtteiltournee. Hier präsentieren die Jugendlichen ihre Arbeitsergebnisse vor und hinter einer mobilen Bühne. Im Anschluss entwickeln Jugendliche gemeinsam mit Musikprofis Konzerte in St. Pauli, Altona, Eidelstedt und Allermöhe usf. Mehr Informationen und Download von Bildmaterial: www.meltingpop.de

Kontakt Interessenten

Landesvertretungen

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Brandenburg
Brandenburg
Bremen
Bremen
Hamburg
Hamburg
Hessen
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz
Saarland
Saarland
Sachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Thüringen
Thüringen
 
 
Baden-Württemberg
1
Bayern
2
Berlin
3
Brandenburg
4
Bremen
5
Hamburg
6
Hessen
7
Mecklenburg-Vorpommern
8
Niedersachsen
9
Nordrhein-Westfalen
10
Rheinland-Pfalz
11
Saarland
12
Sachsen
13
Sachsen-Anhalt
14
Schleswig-Holstein
15
Thüringen
16

Gefördert durch

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung