POP TO GO Formate

  • OPEN UP

    Pop To Go wird euch begeistern...

  • CREATIVE

    Pop To Go lässt euch Musik entdecken...

  • WORK OUT

    mit Pop To Go könnt ihr trainieren...

  • ON STAGE

    Pop To Go bringt eure Ideen auf die Bühne...

  • TOGETHER

    mit Pop To Go von Profis lernen...

Gordischer Knoten bei Kultur macht stark! zerschlagen

22.11.2013

Deutscher Kulturrat erfreut über Verwaltungsvereinfachungen

Berlin, den 22.11.2013. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, ist erfreut, dass das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) deutliche Verwaltungserleichterungen beim Programm „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“ einführen wird. 

Das Förderprogramm „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“ zielt darauf ab, insbesondere benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu kultureller Bildung zu eröffnen. Es wird von 34 Programmpartnern umgesetzt, die in diesem Jahr bereits 900 lokale Bündnisse für Bildung und 1.400 außerschulische Maßnahmen der kulturellen Bildung für diese Zielgruppe ermöglicht haben. Das BMBF stellt für das Förderprogramm bis zum Jahr 2017 230 Mio. Euro zur Verfügung. 

Der Deutsche Kulturrat hat sich als Moderator intensiv darum bemüht, dass die vom BMBF vorgegebenen teilweise sehr restriktiven Förderregeln gelockert und den Gegebenheiten des Programms angepasst werden. Im Dialog mit dem BMBF als Zuwendungsgeber, den Projektpartnern und Mitgliedern der Jury von „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“ ist es gelungen, Lösungswege zu finden, die den Vorgaben der Bundeshaushaltsordnung Rechnung tragen und zugleich die erforderliche Freiheit zur adäquaten Mittelvergabe bieten. Zu den Verwaltungserleichterungen gehören unter anderem die Einführung einer Verwaltungspauschale in Höhe von 5% der Fördersumme für die lokalen Bildungsbündnisse, Vereinfachungen bei der Mittelweiterleitung und Verwendungsnachweisprüfung und anderes mehr. 

Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates und Mitglied der Jury von „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“, Olaf Zimmermann, sagte: „Ich freue mich sehr, dass der gordische Knoten bei der Verwaltung des Programms Kultur macht stark nun zerschlagen wurde und spürbare Erleichterungen auf den Weg gebracht wurden. Ich bin mir sicher, dass diese einen wichtigen Beitrag dazu leisten werden, dass sich sowohl die Programmpartner als auch die Bündnispartner vor Ort auf die inhaltliche Arbeit konzentrieren können und damit in der Zukunft hoffentlich die guten Nachrichten aus dem Programm vorherrschen werden.“

Kontakt Interessenten

Landesvertretungen

Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern
Berlin
Berlin
Brandenburg
Brandenburg
Bremen
Bremen
Hamburg
Hamburg
Hessen
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz
Saarland
Saarland
Sachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Thüringen
Thüringen
 
 
Baden-Württemberg
1
Bayern
2
Berlin
3
Brandenburg
4
Bremen
5
Hamburg
6
Hessen
7
Mecklenburg-Vorpommern
8
Niedersachsen
9
Nordrhein-Westfalen
10
Rheinland-Pfalz
11
Saarland
12
Sachsen
13
Sachsen-Anhalt
14
Schleswig-Holstein
15
Thüringen
16

Gefördert durch

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung